claudia im textIch heiße Claudia Pupke und bin Jahrgang ´67. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Leipzig, wo ich an der Universitätsklinik die Fachschulausbildung zur MTA- Laborantin ablegte. Danach probierte ich drei Jahre Köln aus und zog wieder in die andere Richtung. Im September 1991 landete ich mit meinem 6 Monate alten Sohn und meinem damaligen Lebenspartner in Wangelkow. Das Gefühl des "angekommen Seiens", breitete sich aus. Es folgten Jahre des Experimentierens und Ausprobierens. Ich bekam zwei weitere Kinder, setzte mich mit Milchkühen, Schweinen und einer großen Menschenschar bei Tisch auseinander.

 

Daraus folgte auch ein neuer Abschnitt, ein neuer Lebensgefährte und die Gründung 1999 des "Hof Schwarze Schafe". Die 30- 45 köpfige Milchschafherde nahm Gestalt an. Wir bauten die Hofkäserei und einen neuen Holzbackofen. "Dazwischen" absolvierte ich meinen Abschluss als Landwirtin.

2005 löste sich diese "Formation" auf und ich übernahm den Betrieb allein. 2006 kam Is. Wir wurden gemeinsame Lebens-und Betriebswirtschafterinnen. Da die Kinder jetzt schon groß und außer Haus sind und damit ihre eigenen Probleme haben, bekomme ich allmählich mehr Freiraum mich neuen Herausforderungen zu stellen: Den solidarischen Elementen in der Landwirtschaft.

   


                                                                                                     
is im TextMein Name ist Ines ("Is") Wolf. Ich bin 1969 in Sachsen geboren und Jena (Thüringen) aufgewachsen. Dort absolvierte ich auch eine Ausbildung als Gärtnerin. Kurz nach dem Mauerfall geriet ich in einen Strudel nach Berlin, experimentierte mit verschiedenen Jobs und Lebensformen und beteiligte mich aktiv am kulturpolitischen Geschehen. Auch erfüllte ich mir den lang gehegten Wunsch nach ausgedehnten Reisen in entfernte Klimazonen.

Mitte der 90er verließ ich allmählich Berlin in Richtung Norden. Eine wunderschöne Zeit erlebte ich in Klenz (am Kummerower See), wo ich einer lieben Frau bei ihrem Leben assistierte. Im April 2006 landete ich, auf einen Hilferuf hörend, in Wangelkow - auf dem Hof Schwarze Schafe.

Hier wurde ich Bäckerin, Schäferin, Kindererzieherin und 2011 auch Betriebsteilhaberin - "Dies ist die Mitte meines Lebens!"