Leckerreien

Wildes und Feines

aus der Provinz

Produktliste

Im Folgenden stehen alle Produkte, die der Hof seinen Mitgliedern bietet. In den natürlichen Kreisläufen von Wachstum und Reife werden die Produkte jedoch nicht immer verfügbar sein. Die ungefähren Zeiträume stehen in Klammern, manchmal können aber auch Vorräte aus dem letzten Jahr noch vorhanden sein.


Bei den Molkereiprodukte liegt die Zeit der Fülle vor allem in den Sommermonaten.

Fleisch und Wurst gibt es abhängig von Schlachtterminen, die vom Hof einige Zeit im Voraus angekündigt werden.
Neu ab diesem Jahr ist, dass Fleisch und Wurst vom Wild nicht mehr innerhalb der CSA angeboten wird (mit Ausnahme von Restvorräten aus dem letzten Jahr). Jedoch können wir dafür weiterhin das Verarbeitungs-Knowhow des Hofes nutzen. Für die Wild-Liebhaber organisieren wir eine Extraliste und eine eigene Kasse und werden die Mitglieder darüber informieren.


Bei Detailfragen zu den Hofprodukten melde dich bei Claudia:
038374-82245, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Brot

Auf unserem Hof wird seit 25 Jahren gebacken. Zuerst in einem traditionell gebauten Kuppellehmofen, der mit Holz beheizt wurde und Platz für 40kg-Brot hatte.

2001 bauten wir einen größeren, professionelleren Steinofen mit zwei Etagen, der in einem Backgang ca. 80kg-Brot fasst. Er wird ebenfalls ausschließlich mit Holz befeuert. Das Feuer und die herunter brennende Glut heizt die Steine auf, die Asche wird heraus gewischt und das Brot eingeschoben. Der Brennraum ist auch der Backraum, dadurch erhält das Brot sein besonderes Aroma.

Für unser zertifiziertes Bio-Brot mahlen wir in der hofeigenen Steinmühle das Getreide für jeden Backtag frisch. Wir kaufen unser Getreide so regional wie möglich. Nur für das Sonntagsbrot kaufen wir Mehl von einem lokalen Bio- Betrieb dazu. Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischen Anbau, das Meersalz ist ohne Zusätze.

Unsere Sorten:

Roggenschrotbrot mit Leinsamen (100% Roggenvollkornschrot; Leinsamen, Roggenansauer, Meersalz)

Roggen-Dinkelschrotbrot (70% Roggenv.k.sch., 30 % Dinkelv.k.sch., Roggenansauer, Meersalz)

Roggen-Dinkelschrotbrot mit Kürbiskernen (s.o., mit Kürbiskernen, Roggenansauer, Meersalz)

Dinkelschrotbrot mit Sesam (95% Dinkelvollkornschrot, Sesam, Roggenansauer, Meersalz)

Sonntagsbrot (50% Dinkelvollkornschrot, 50% Dinkelmehl 1050, Hefe, Meersalz)

Die Brote wiegen 1 kg, das Sonntagsbrot ca. 800g

Unsere Backtage sind Mittwoch und Donnerstag.

 

Unsere Käserei- Produkte

Wir werden Kuhmilch und saisonal Schafmilch vom Bio-Betrieb Ricarda und Bernd Jahnel aus Labömitz/Insel Usedom verarbeiten. Dies ermöglicht uns, wieder Schafmilch- produkte anzubieten!

Von März/April und ab November

Quark

Kräuterfrischkäse, auch in Öl

Jogurt, auch mit „Frucht“

Schnittkäse, verschiedene Sorten und Reifegrade

Weichkäse, z.B. Salzlakenkäse, Blauschimmelkäse etc.

saure/süße Sahne, Molke

 

Lämmer- Varianten für die Solawi

 

 

Außerhalb der CSA

• die schönen Schaffelle mit Biogerbung können beim Hof gekauft werden (80 €/qm)


• Fleisch & Wurst von Reh, Hirsch und Wildschwein (ab Beginn der Jagdsaison, Sept.)


Angebotserweiterung / Kooperation


• Holz
CSA-Mitglied Andreas Jäckel aus dem Waldhaus bei Krien/Krusenfelde organisiert zur
Zeit eine Initiative zur Selbstversorgung mit Bau- und Brennholz. Sägegatter und
Transporttechnik sind vorhanden. (Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


• Eier
Momentan sind wir in Verhandlungen mit einem Bio-Eier-Produzenten zu einer
Beteiligung an unserer CSA-Gemeinschaft


• Gemüse
Perspektivisch wünschen wir uns eine Angebotserweiterung um frisches, regionales
Gemüse